Was du liebst, lass frei.

Kommt es zurück, gehört es Dir für immer. (Konfuzius) 

 Ja, ich liebe es, Kindern Schutzräume zu geben, in denen sie einfach nur Sein und sich mit der Natur verbinden können. Dennoch musste ich meine himmelgrüne Herzensvision in den vergangenen Jahren zweimal unter bitteren Tränen loslassen. Jedes Mal kam sie wie ein Boomerang binnen 48 Stunden durch sehr ungewöhnliche Situationen zu mir zurück. Die Zeichen konnten deutlicher nicht sein. Ich wollte nicht riskieren, beim dritten Mal getroffen zu werden und so entschied ich mich 2020, in einer Zeit, in der keine Kinder in den Garten kommen konnten, wider allem gesundem Menschenverstand meinen Teilzeitjob an den Nagel zu hängen. Voller Vertrauen, dass das Leben mich gut durch diese Zeit tragen und mir den Freiraum geben würde, das Projekt weiter zu entwickeln. Und es tat es. Wie immer, wenn ich bereit war auf meinem Weg, die vermeintliche Sicherheit im Leben loszulassen.

So folge ich heute aus der Tiefe meines Herzens dem Ruf meiner Seele im Dienste der Kinder und des Aufbaus der Neuen Erde.

Deine Dörte

Dörte Lienau, Initiatorin

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung