Achtsamkeit & Glück lernen?!

Mit dem Lieblingsfach bringen wir eine neue Kultur der Achtsamkeit an die Schulen.

Wir wünschen uns lebensfrohe, sich selbst schätzende Kinder. Kinder, die auch ihre Mitschüler.innen schätzen und anerkennen. Kinder, die “Anders-Sein”akzeptieren und die eigenen Gefühle annehmen.

Im Rahmen einer AG oder Projektwoche lernen die Kinder:

– achtsam mit sich und der Umwelt zu sein

– mit Gefühlen umgehen zu können

– Fehler machen zu dürfen

– sich selbst regulieren zu können

– das eigene Potential zu Erkennen und Selbstwert aufzubauen

– Gemeinschaft leben zu können

 – Zu entspannen!

Wir stoßen nach und nach auf alle in uns wohnenden Zauberkräfte. Die Übungen bringen den Kindern Fokus, entspannte Konzentration und Wohlbefinden.

 

Kosten: 800,- € (8 Einheiten à 90 Minuten inkl. Material)

 

 

Achtsame Kinder:

– sind besser imstande sich zu konzentrieren

– werden zunehmend ruhiger

– erfahren weniger Stress und Unruhe

– Nervosität und Spannung kann abgebaut werden

– haben ein wachsendes Selbstbewusstsein

– haben ein gesundes  Selbstwertgefühl

– können mit schwierigen Gefühlen umgehen

– können sich in andere einfühlen und sie besser verstehen

– verfügen über innere Mittel zur Konfliktlösung

Dörte Lienau, Initiatorin
Dörte Lienau, Initiatorin

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung